FANDOM


Meine Gerichtsverhandlung war ein Witz. Der Richter, die Geschworenen, meine idiotischen Anwälte? Sie sind tot – sie wissen es nur noch nicht. Wenn ich hier rauskomme, habe ich einen Plan, der die Party in Millennium City wie einen Kindergartenausflug aussehen lassen wird.

Ich habe mit dem Planen meiner Flucht angefangen, als mein Urteil gefällt wurde. Aber dann haben die Wachen mir diese Unterdrückungs-Handschellen angelegt. Sie sagen, dass es nur ein Energiefeld ist, aber ich spüre, wie es auf mir lastet. Es drückt auf meine Schultern und erstickt die Kräfte in mir wie Erde, die auf ein Lagerfeuer geworfen wurde.

Es hat mich völlig verwirrt, als mir meine Kräfte genommen wurden, und bevor ich reagieren konnte, war ich auf dem Weg zur Stronghold.

Wenn du geschnappt wirst und alles verlierst, so wie ich, genieß die letzten Sekunden in Freiheit. Atme die frische Luft ein, solange du noch kannst. Sauge den Anblick der Wüste in dich ein. Brenne dir ein Bild des Himmels in dein Gehirn. Und schaue dir noch mal genau die Sonne an.

Wenn du erst mal in der Stronghold bist, gehst du unter die Erde. Die Sonne wirst du sehr lange nicht mehr sehen.

- Red Jack McCall


Fakten


Header stronghold

ehemals: #
Spitzname: #
Bevölkerung: #
Superteam: #


Geschichte


Mitte der 70er Jahre forderten die Verbrechen der Superschurken ihren Tribut von der amerikanischen Wirtschaft. Jedes Jahr stahlen die Superschurken Milliarden in Bargeld und Besitztümern, und Milliarden mehr zerstörten sie. Das lag daran, dass es zu schwer war, die Schurken mit ihren Superkräften einzusperren – wurden ein paar geschnappt, war es nur eine Frage der Zeit, bevor sie aus dem Gefängnis ausbrachen oder von ihren Truppen befreit wurden.

1976 schlug der angesehene Dr. Charles Wildman die Stronghold vor – ein Super-Gefängnis, das Superschurken beherbergen sollte. Die Stronghold sollte tief in einem abgelegenen Tafelberg in Neumexiko vergraben werden. Die massiven Steinmauern waren stark genug, um Superkräften standzuhalten, doch noch wichtiger war, dass die Super-Technologie im Gefängnis übermenschliche Fähigkeiten blockierte und selbst die schlimmsten Bedrohungen aufhalten konnte.

Schon bald schickten alle Staaten ihre Häftlinge mit Superkräften zur Stronghold, und wegen der Unterdrückungs-Technologie gehörten Ausbrüche der Vergangenheit an. Superschurken wurden geschnappt, verurteilt und saßen ihre Strafen ab. Die Öffentlichkeit war sicher.

Zu Beginn der 90er-Jahre passierte in der Stronghold die schlimmste Katastrophe aller Zeiten. Nachdem ein außergewöhnliches Gewitter Teile der Energieversorgung des Gefängnis ausgeschaltet hatte, verfiel das Gefängnis ins Chaos. Eine Gruppe Insassen, die von Blackstar von den Ultimates geführt wurde, schaffte es an die Oberfläche und befreite dabei so viele Schurken, wie sie nur konnte. Bei Tagesanbruch waren mehr als 40 gestählte Superschurken frei.

Wildman musste unehrenhaft sein Amt niederlegen, und ein neuer, harter Direktor wurde eingesetzt, um die Einrichtung wieder aufzubauen. Peter Kennedy leitete die Stronghold mit eiserner Faust, und schon bald machte er sich Feinde unter den Häftlingen und den Angestellten.

2001 ließ ein verärgerter Wächter den monströsen Grond aus seinem Heißschlafsarg frei. Der riesige, bestrahlte Superschurke schlug sich seinen Weg aus der Stronghold heraus und tötete dabei mehrere Wachen. Nach einer Untersuchung des Vorfalls entzog die Gefängnisbehörde Direktor Kennedy sein Amt.

Um die Stronghold wieder in Ordnung zu bringen, wandte sich die Regierung an einen Bekannten: Wildman. Arthur Wildman, Sohn des Gründers der Stronghold und ein angesehener Akademiker und Gefängnisverwalter, leitet jetzt die Einrichtung. Arthur Wildman revidierte die Sicherheitsprozeduren, setzte sich für Technologie-Upgrades ein und verbesserte die psychologische Bewertung, der sich alle Angestellten vor ihrer Einstellung unterziehen müssen. Ob das ausreicht, um die Stronghold zu sichern, wird sich noch zeigen.


über die Stronghold


Das Gefängnis selbst ist tief im Fels von Devil's Head Mesa vergraben. Diese Abgelegenheit wurde gewählt, damit die Öffentlichkeit nicht nur von Stein und Stahl, sondern auch durch die Entfernung beschützt wird.

Oben auf dem Tafelberg befinden sich Wohnräume für die Angestellten, Hilfseinrichtungen und ein Hangar für die Fahrzeuge des Gefängnisses. Die Gefangenen werden unterirdisch beherbergt, wobei die gefährlichsten Insassen in den untersten Ebenen sind. Unter Tonnen von Fels ist die "Heißschlaf-" Kammer, wo die mächtigsten Superschurken in einer Art Koma ihre Strafe absitzen.

Momentan ist der furchterregendste Superschurke in der Stronghold Menton, ein mächtiger Mentalist, der fähig ist, unzählige Anhänger, deren Bewusstsein er kontrolliert, zu befehlen.


Neue Nachbarn


In letzter Zeit wurden überraschend viele Aktivitäten in der windigen Wüste, die die Stronghold umgibt, verzeichnet. Bei Area 51 haben die Aktivitäten zugenommen, und es wurde von seltsamen Wesen dort berichtet. PRIMUS haben in der Uranium Flats einen Stützpunkt für Project Greenskin eingerichtet, sie sind ein Team, das sich der Gefangennahme des Superschurken Grond und der Untersuchung der Auswirkungen der Nukleartests in dem Gebiet verschrieben hat.

Die nahe Snake Gulch-Ferienranch hat einen neuen Besitzer, und wer das auch ist, er hat für eine Touristenfalle ungewöhnliche Ausrüstungsgegenstände hergebracht. Auch wurde von rastlosen Geistern in der verlassenen Gemeinde Burnside berichtet. Wird die alte Geisterstadt ihrem Namen gerecht?






Quelle:
Champions Online


Kategorie: Gebiete

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki