FANDOM


Justiciar01

Charakter Profil


Name: Justiciar
Identität: David Burrell
Rasse: Mensch
Einsatzgebiet: Kanada
Kräfte: Kübernetische Stärke
Reisekräfte: x
Supergruppe: StarForce
Kategorie: Held



Geschichte


David Burrell hatte alles – ein gutes Aussehen, Intelligenz, Sportlichkeit und ein Familienvermögen, mit dem er sich Luxus und Komfort leisten konnte, von dem andere nur träumen können.

Doch all das war David egal – er wollte lieber auf einen Berg steigen, als an der Spitze der Geschäftswelt zu stehen. Er wollte ein Abenteurer-Leben in der Natur, also gab er seinen Platz im Familienunternehmen auf, um die Berge zu erklimmen, die er so liebte. Auf den schneebedeckten Bergspitzen fand er Frieden und Glück.

David bestieg Mount Assiniboine mit einem Freund, als sich eine Eisplatte löste. David viel fast 20 Meter tief auf einen Vorsprung und brach sich sein Rückgrat. David war gelähmt und hilflos, er wollte den Tod. Doch er wurde gerettet, aber zusätzlich zu seinen anderen Verletzungen verlor David ein Bein und eine Hand wegen der Unterkühlung.

Nach Jahren der Rehabilitation konnte David wieder laufen. Er fand eine neue Lebensaufgabe als Kämpfer für die Rechte Behinderter und sah seine Prothesen als Ehrenmedaillen an.

Doch eine Person konnte Davids neues Leben nicht akzeptieren: sein Vater. Der alte Burrell war ein mächtiger, engstirniger Mann, der einen "versehrten" Erben nicht akzeptierte, und Millionen ausgab, um den Superschurken Cyberlord anzustellen. Das Cyber-Genie sollte seinen Sohn "reparieren".

Cyberlord entführte David und brachte ihn für die Operation in einem Stasisfeld unter. Die Implantation des kybernetischen Arms und Beins war erfolgreich, doch als die Operation abgeschlossen war, verblieb David in einem Koma.

Sein Vater forderte unablässig von Cyberlord, das Problem zu lösen und verfolgte ihn, bis er eines Tages zustimmte. Er schlachtete den alten Burrell für seine Frechheit ab, warf David in einen kyrogenischen Tank und vergaß den ganzen Vorfall. Problem gelöst.

Mehr als ein Jahrzehnt verstrich, und David wurde vergessen. Während eines Angriffs auf Cyberlords Labor durch die Northern Guard wurden die Kryotanks durch einen Fehlschuss mit Elektrizität durchflutet. David schwankte verwirrt mit einer seltsamen Neigung zur Gewalt aus dem Tank, was gar nicht seiner sanften Persönlichkeit entsprach. Er half den Helden, die Schurken zu besiegen, doch Cyberlord wurde in der Schlacht getötet.

David fand bald heraus, dass sein Vater tot und er nun der Boss von Burrell Industries war. Er klagte die Vormundschaft über Cyberlords Waisensohn Circ ein und versuchte, sein Leben wieder zusammenzufügen.

David wurde klar, dass er bereit war, für das Gute zu kämpfen, und dass seine kybernetischen Implantate ihm die Kräfte eines Superhelden verliehen. Er nahm den Namen Justiciar nach den Gesetzgebern der Vergangenheit an, trat der Northern Guard bei und begann seine Heldenkarriere.

1999 bemerkte Justiciar, dass der kryogenische Prozess, den Cyberlord begonnen hatte, noch nicht beendet war: Sein Körper fiel in einen Winterschlaf, der Jahre andauerte. Dank der Bemühungen von Circ wurde Justiciar wieder erweckt, sein Mündel war zu einem intelligenten, jungen Mann herangewachsen, der sich wie sein Vater zu Maschinen hingezogen fühlte. Die zwei wurden Partner, und Circs Erfindungen machten Burrell Industries wieder zu einem Erfolg.

Als er gebeten wurde, Anführer des Superteams StarForce aus Toronto zu werden, sagte Justiciar bereitwillig zu. Seit damals führt er das Team an, und seit damals ist er enttäuscht, dass Circ abgelehnt hat, ein Superheld zu werden.


über Justiciar


Justiciar hat die Ungebundenheit seiner Jugend abgelegt und wurde zu einem fähigen Anführer und Geschäftsmann. Er arbeitet hart, feiert aber auch hart und inspiriert seine Kameraden mit seiner ruhigen Entschlossenheit und Loyalität. Er spricht selten, ist beinahe schweigsam und vermeidet es, sich in Streite einzumischen.

Er vergisst keinen Gefallen, verzeiht aber auch nie, wenn er schlecht behandelt wurde. Wenn er glaubt, dass er "jemandem eine Lektion erteilen" sollte, wird er Wochen, sogar Monate auf den richtigen Augenblick warten.

In letzter Zeit macht sich Justiciar Sorgen wegen ansteigender VIPER-Aktivitäten in einer abgelegenen Region Kanadas. Er trifft sich mit Mitgliedern der Royal Canadian Mounted Police in der Militärbasis Stahlkopf, um die Situation besser zu verstehen, damit er entscheiden kann, wie Kanadas Sicherheit bewahrt werden kann.






Quelle:
Champions Online


Kategorie: Kontakte & andere Personen, Helden-Profile

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.